Crossminton

Der Sport

Crossminton ist die optimale Mischung aus Tennis, Badminton und Squash! Durch den leichten Einstieg eignet er sich hervorragend für Einsteiger, die sich fit halten wollen und einen Ausgleich zum Arbeitsalltag suchen. Aber auch für Wettkampfsportler hält der Sport jede Menge Herausforderungen bereit. Ob internationale Turniere oder Ligabetrieb – es mangelt nicht an Gelegenheiten, sich messen zu können.

 

Wo kommen wir her?

Crossminton (früher Speed Badminton) ist speziell in Berlin schon lange kein unbeschriebenes Blatt mehr und da der Sport hier seine Anfänge nahm, war es natürlich nur eine Frage der Zeit, bis der erste Verein – die Speedminton® Gekkos Berlin – seine Pforten für alle Speederbegeisterten öffnete. Dort lernten sich auch die Gründungsmitglieder der Crossminton Füchse kennen. Der Verein wuchs und etablierte sich im Süden als Anlaufstelle, während der Norden Berlins vereinstechnisch entweder lange Wege in Kauf nehmen oder schlichtweg in die Röhre schauen musste.

 

Wo wollen wir hin?

Dieser Zustand war natürlich nicht hinnehmbar und so wurde der Kontakt zu den Füchsen Berlin Reinickendorf aufgenommen, da dieser als einer der größten Sportvereine Berlins eine ausgezeichnete Heimat für unsere Sportart bieten kann. Mit offenen Armen hier aufgenommen, wollen wir nun voller Tatendrang Crossminton in den nördlichen Stadtteilen etablieren, mit ausgebildeten Trainern nicht nur erwachsenen, sondern auch jugendlichen Sportlern die Freude an unserem Sport vermitteln und unter dem Banner der Füchse auf nationale sowie internationale Turniere fahren und gemeinsam mit der gesamten Crossminton Szene eine bundesweite Liga für den regelmäßigen und fairen Wettkampf aufbauen.

 

Der Vorstand

1. Vorsitzender: Johannes Späth
2. Vorsitzender: Giuseppe Moncada
Sportwart: Sebastian Kloss
Jugendwärtin: Viola Wilhelm
Kassenwärtin: Tina Orlowski
Schriftführerin: Rebecca Schumann

 

Vorstandsmenschen-1024x682

 

Weitere Informationen zu unserer neuen Abteilung findet ihr hier!