Staatssekretär Aleksander Dzembritzki (SenInnDS) zu Gast bei „Sport im Park“ in Berlin-Reinickendorf

Die Füchse Berlin Reinickendorf e.V. BTSV von 1891 beteiligen sich erstmals am Parksportprogramm des Senats. Am 02.07.2019 16:45 Uhr wird der Staatssekretär Dzembritzki begleitet vom früheren Nationalmannschaftsturner Philipp Boy, der das Training anleiten wird.

Das Programm „Sport im Park“ wird von 21 Sportvereinen durchgeführt. 134 Sportangebote an über 45 Standorten an sieben Tagen die Woche laden zum Mitmachen ein. Umsonst, niederschwellig und draußen – so lautet das Motto. Sport im Park läuft von Mai bis August, also genau dann, wenn Sport im Freien auch am meisten Spaß macht. Staatssekretär Dzembritzki erklärt das Anliegen von Sport im Park so: „Wir wollen Sport für alle anbieten und unbedingt auch Bewegungsmuffel von den Sofas holen. Dabei vermitteln die Sportvereine, dass gemeinsame Übungen Spaß machen.“

Philipp Boy unterstützt die Ziele von „Sport im Park“: „Ich möchte den Menschen gern zeigen, wie sie sich fit halten können.“

Es gibt Gelegenheit für Interviews und Fotos.

Treffpunkt:  02.07.2019 Klemkepark, Am Stand 7, 13409 Berlin (große Wiese) 16:45 Uhr