Füchse Berlin Reinickendorf e.V. Geschäftsführer Bernd Hofmann verlässt die Füchse

Nach mehr als 5 Jahren als Geschäftsführer der Füchse Berlin Reinickendorf verlässt Bernd Hofmann im Einvernehmen mit dem Präsidium zum 31. Oktober 2019 den Verein.

“Durch den Ausbau unserer Infrastruktur sowie den Aufbau unserer Kursangebote “Fitter Fuchs” hat Bernd Hofmann erfolgreich dazu beigetragen, unsere Mitgliederzahl auf 3.800 zu steigern,” erklärt der Präsident der Füchse Berlin, Frank Steffel.

Das Präsidium der Füchse Berlin Reinickendorf dankt Bernd Hofmann für sein Engagement im Namen aller Füchse und wünscht ihm für seine weitere persönliche und berufliche Zukunft alles Gute.“